Feed auf
Postings
Kommentare

Die Videos im Internet sehen verführerisch aus, wenn aus der Espressomaschine der Kaffee mit einer satten Crema läuft. Nicht wenige wollen ihren Kaffee von nun an auch so trinken und kaufen sich einen bodenlosen Siebträger (Filterträger) für ihre Kaffeemaschine.
Was aber tun, wenn es Probleme mit dem bodenlosen Siebträger gibt und es an allen Seiten herausspritzt? Wo können die Probleme liegen? Versuchen Sie möglichst frischen Kaffee bzw. Espresso zu verwenden und stellen Sie den Mahlgrad an der Kaffeemühle etwas feiner ein. Nun geht´s an´s Tampern. Wichtig ist gleichmäßiges tampern, ruhig etwas fester, damit es nicht zum Channeling kommt. Das sind kleine Kanäle im Kaffeepuck, wodurch keine gleichmäßige Extraktion des Kaffeemehls möglich ist. Keine Probleme mehr mit spritzenden bodenlosen Siebträgern
Sollte Ihre Espressomaschine eine Preinfusion unterstützen, wäre dies ein weitere Schlüssel für das perfekte Ergebnis mit dem bodenlosen Siebträger.
Aus meiner Sicht werden die meisten Fehler beim Tampern gemacht. Was gibt es für Hilfen und Tipps, damit das Tampern gut gelingt? Legen Sie Ihren bodenlosen Siebträger beim Tampern eben auf oder noch besser ist eine Tamperstation zu verwenden, in der der Siebträger den optimalen Sitz hat.
Vermeiden Sie es auch, dass Kaffeereste an der Innenwand des Siebes hochstehen und das Wasser dort leicht durchlaufen kann. Es gibt Siebe und Tamper, wie z.B. den Pullman Tamper die sind optimal aufeinander abgestimmt, damit die Kaffeemehlränder am Rand vermieden werden. Zusätzlich verfügt der Pullman Tamper noch über eine Orientierungshilfe an seiner Basis. Am Rand der Basis sind kleine Rillen angebracht. Wird die Basis nun zum Tampern in das Sieb hineingesteckt, kann leicht „abgelesen“ werden, ob das Kaffeemehl überall gleichmäßig getampert wurde. Desweitern sorgen diese Rillen dafür, dass das Kaffeemehl nach unten gedrückt wird und keine Kaffeemehlränder am Siebrand stehen bleiben.
Wichtig ist auch, dass Sie den passenden Bodenlosen zu Ihrer Maschine haben. Der Gran Crema von ECM passt z.B. an die meisten Espressomaschinen mit einer E61-Brühgruppe.
Wer jetzt meint, da sei eine Raketenwissenschaft, den kann ich beruhigen. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber es lässt sich schneller erlernen als man denkt und seien Sie sich den bewunderden Blicken Ihre Freunde bewusst, wenn diese das erste mal diesen tollen Anblick eines aus dem bodenlosen Siebträger laufenden Kaffees sehen.

Keine Kommentare möglich.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline