Feed auf
Postings
Kommentare

Espresso für Vollautomaten
Kann man guten Espresso aus einem Vollautomaten machen oder benötigt man dafür eine Espressomaschine? Schmeckt der Espresso aus dem Automaten oder gibt es nur etwas ähnliches was an Espresso erinnert. Kaffeegourmets und Feinschmecker werden natürlich nicht begeistert sein, wenn man Ihnen Espresso aus einem VA vorsetzt, aber viele Kaffeefreunde werden mit der Qualität des Espressos, wie sie ihn die aktuellen Automaten herstellen, sehr zufrieden und glücklich sein.
Viele Kaffeevollautomaten sind technisch so ausgereift, dass der Espressobezug mit einem hohen Druck und den entsprechenden Brühtemperaturen durchgeführt wird. Was viele aber vergessen: sind die Espressobohnen alt und von schlechter Qualität, kann auch der beste VA keinen ordentlichen Espresso mehr machen. Es fehlt die Crema, der Espresso ist dünn und hat keinen Körper oder ist einfach sauer und bitter. Kurz der Espresso aus dem Vollautomaten schmeckt nicht! Auch für Vollautomaten gibt es ganz spezielle Kaffeebohnen, die bestens geeignet sind um einen guten bis perfekten Espresso zu machen. Zwei Empfehlungen für 2 dieser Bohnen möchte ich mal geben:
Zum einen für Espressotrinker die eher einen milderen Espresso bevorzugen den Milani Oro, welcher einen wunderbaren cremiges Aroma besitzt, aber zugleich, was viele Kaffeetrinker sonst abschreckt, nicht so stark ist.
Wer lieber auf einen kräftigen Espresso steht, dem sei der Harrar Kaffee Gran Espresso ans Herz gelegt. Er ist kräftig geröstet, aber trotzdem sehr gut verträglich und schmeckt auch hervorragend im Cappuccino. Über die Qualität der Herstellung und die Sorgfalt beim Röstprozess konnte ich mich vor Kurzem selber überzeugen, als ich einen Besuch in der Rösterei gemacht habe. Mit viel Liebe, Perfektion und handwerklichem Geschick wird hier noch geröstet. Dieser Kaffee schmeckt einfach!
Damit ihr Espresso dauerhaft gut schmeckt, sollten Sie aber auch auf eine richtige und gründliche Reinigung und Entkalkung Ihres Vollautomaten achten, nicht dass das alte, festgesetzte Kaffeeöle Ihrem Espressogenuss schadet. Die Auswahl an flüssigen und festen Reinigern, sowie vorbeugenden Entkalkern ist groß. Am Ende des Tages ist es fast egal, was Sie verwenden, wichtig ist, dass das Gerät richtig gepflegt und gewartet wird, damit Sie lange Freude daran haben und einem Espressogenuss nichts mehr im Wege steht.

Keine Kommentare möglich.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline