Feed auf
Postings
Kommentare

Seit Jahren bin ich schon begeisterter Fan von Südtirol. Schönes Wetter, traumhafte Berge und freundliche Menschen. Vermutlich wird es mich auch dieses Jahr wieder für ein paar Tage dorthin verschlagen, die Vorfreude ist schon gross.

Sportlich kann man sich so ziemlich jeder Herausforderung stellen und für jeden ist auch der entsprechende Schwierigkeitsgrad dabei. Beim Radfahren in Südtirol denke ich an die gemütliche Tour an der Etsch entlang, die hochalpinen Rennradtouren auf das Stilfser Joch, das Timmelsjoch oder die Sella-Runde mit Grödner Joch, Sellajoch, Pordoi und Campolongopass. Hier könnte man noch viele Pässe hinzufügen so vielseitig ist das Land. Wer lieber mit dem Mountainbike unterwegs ist, findet auch hier optimales Terrain, ich denke dabei z.B. an das Vinschgau.

Gemütlicher und ruhiger, aber nicht weniger sportlich kann man dieses Land auch erwandern. Auch hier sind verschiedenste Schwierigkeitsgrade möglich, von den eher einfacheren Waalwegen, zum Wahrzeichen dem Schlern oder König Ortler. Dazwischen ist der Wanderslust alles geboten.

Kulturell bietet Südtirol natürlich auch vieles. Bozen, Meran und Brixen haben eine lange Geschichte und viele reizende Ecken. In Brixen bin ich übrigens auch auf die Kaffeerösterei Harrar der Familie Rienzner gestoßen. Eine sehr engagiertes Familienunternehmen, deren Kaffee und Espresso in einer Vielzahl der südtiroler Gastronomiebetriebe, Restaurants und Hotels ausgeschenkt wird. Da ich von der Qualität sehr begeistert war, habe ich auch Kaffee aus Südtirol und von dieser Rösterei mit in den Online-Shop aufgenommen.

Ich freu mich jetzt schon wieder auf Südtirol mit Apfelstrudel, Vinschgerl, Lagrein und Cappuccino!

Keine Kommentare möglich.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline